Service » Berechnungen

Haubenberechnung & Folienberechnung

Berechnungshilfen

Viele unserer Kunden fragen sich häufig, wie sie die Maße für eine Produktschutzhaube oder das Maß eines Flachsacks oder -beutels richtig berechnen oder wie das Gewicht einer Folienrolle umgerechnet wird. Hier finden Sie sinnvolle Berechnungshilfen für Ihre Produkte oder Produktkalkulationen. Unsere Folienprodukte finden Sie in unserem Shop oder in unserem Produktbereich. Sollten Sie Fragen haben kontaktieren Sie uns!

Haube

Haubenberechnung

Um die richtige Passform einer Haube zu bestimmen, finden Sie hier eine Berechnungsanleitung. In der Skizze erkennen Sie die Buchstabenbelegung der Berechnung im Bezug auf die Seiten der zu berechnenden Haube. Die Maße der Palette brauchen etwas Zugabe für die Passform einer Haube.


Seitenfalthaube

Variante 1: Seitenfaltenhaube

Das Maß einer Seitenfaltenhaube wird notiert als:

(X + Y) × Z

X = A + 50 mm
Y = B + 50 mm
Z = C + 150mm + B/2


Variante 2: Flachsack

Das Maß eines Flachsacks wird notiert als:

X × Y

X = A + B + 50 mm
Y = C + 150 mm + B/2

X ist immer die offene Seite eines Beutels oder Sacks!


Folie, Folienrolle

Folienumrechnung

Gewicht einer Folienrolle

A = Breite der Folie
B = Länge der Folie
C = Dicke der Folie
D = Dichte der Folie

A × B × C × D = Gewicht in kg

Beispiel:

A = 1 m
B = 1.000 m
C = 100 µm oder 100 x 10-6 m
D = 922 kg / m³

1 m × 1.000 m × 100 × 10-6 m × 922 kg / m³ = 92,2 kg

oder einfacher:

1 m × 1.000 m × 0,1 mm × 0,922 kg = 92,2 kg
zzgl. Gewicht der Hülse